neXus-Online-Kongress:

Digital ist normal -
neue Lernräume und Zukunftstrends

19. Mai 2021 von 08:30 - 12:00 Uhr

Corona hat die Weiterbildungsbranche nachhaltig verändert.

Doch wie geht es nun weiter? Wie kann das „New Normal“ aussehen? Bei diesem neXus-Online-Kongress erfahren Sie, wie digitales Lernen jetzt und zukünftig funktioniert, wie Sie es mit Präsenzformaten gut verzahnen können und wie Sie und Ihre Organisation auch virtuell mit neuen Lernformaten am Puls der Zeit bleiben.

Freuen Sie sich auf die Keynote von Albrecht Kresse. Er ist Gründer und Geschäftsführer der edutrainment company in Berlin und Buchautor des aktuellen Bestsellers „LIVE GOES ONLINE“. Er informiert Sie über die aktuellen Trends und Thesen der betrieblichen Weiterbildung. Netzwerken und diskutieren Sie mit Personal- und Organisations-Entwickler*innen sowie HR-Manager*innen und Führungskräften renommierter Unternehmen.

Und tanken Sie in den tollen und vielfältigen Workshops neues Wissen, das Sie weiterbringt. Es freut uns sehr, dass wir Ihnen hier besonders trendige Themen und hochkarätige Referent*innen anbieten können. 

Der Online-Kongress
auf einen Blick:

Was:   1 Keynote Speach, 10 Workshops, 
            Austauschformate und Networking

Wann: 19. Mai 2021, 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Wie:     Digital mit Zoom

Wer:     Personal- und Organisationsentwickler*innen, 
             HR-Manager*innen und Führungskräfte.

Kontakt: Bei Fragen rund um den neXus-Online-Kongress schicken Sie uns gern ein E-Mail an info@arge-nexus.at

#Keynote
#Workshops
#Networking

 


Sie erhalten bei Ihrer Anmeldung als Bonus-Geschenk sofort die „Meeting-Cards für Online-Formate“ und die „Sonderbeilage Virtuell weitermachen“. Tanken Sie Wissen, das Sie weiterbringt und melden Sie sich JETZT an. Die Plätze sind limitiert.

Programm:

08:10 – 08:30 Uhr: Ankommen & Check-in
08:30 – 08:45 Uhr: Begrüßung und Eröffnung
08:45 – 09:00 Uhr:
Keynote von Albrecht Kresse (edutrainment company) 

zum Thema „Thesen und Zukunftstrends für die Weiterbildung“ 

09:00 – 09:10 Uhr: Kurze Fragerunde im Anschluss
09:10 – 09:25 Uhr: Netzwerken und Diskussion/Austausch zur Keynote in Breakout-Sessions
09:25 – 09:30 Uhr: Wechsel zu den Workshops 
09:30 – 10:15 Uhr: Workshoprunde 1
Best Practice aus knapp 100 digitalen/hybriden Events

Ralf Schmitt,
Impulspiloten

Wie Sie mit Kunstcoaching brillante Reflexionstiefe erreichen

Christine Kranz, Symbolon AG

3D remote work in virtual reality

In Englisch

Jani Leskinen,
Glue Collaboration Platform

Interaktionline! Kreative Zusammenarbeit und Interaktion im virtuellen Raum

Thomas Weichselbaumer,
Trigon

Corporate Learning als agiles Projekt verstehen

Kerstin Krause,
Beratung – Training- Coaching

10:15 – 10:20 Uhr: Wechsel zu den Workshops
10:20 – 11:10 Uhr: Workshoprunde 2
Durch den MonZoom – Storytelling-Tipps und Tricks für Online-Formate

Philipp Bergsmann,
Hitradio Ö3 

Wie Lunch & Learn New Learning gestaltet

Saskia Hagendorf und Dorothee Bührer, HRperformance Institut 

MURAL – das Whiteboard der Superlative!

Andreas Topf, mindworks

Online-Formate kreativ gestalten – mit virtuellen Karten

Miriam Prinke und/oder Barbara Schäfer-Ernst,
SessionButler

So nutzen Sie effektive E-Learning-Module

Kai Prenner, 
Bildungsinnovator

11:10 – 11: 30 Uhr: Pause 
11:30 – 11:45 Uhr: Treffen im Plenum und anschließender Erfahrungsaustausch in Breakout-Sessions
11:50 – 12:00 Uhr: Gemeinsamer Abschluss und Ausblick

Top-Themen

Diese Workshops bringen Sie weiter!

Top-Referentent*innen

Wir holen die Auskenner*innen für Sie online auf Ihren Bildschirm. 

Top-Austausch

Profitieren Sie auch von der Erfahrung der Teilnehmer*innen.

Auf Facebook teilen
Auf XING teilen
Auf Whatsapp teilen
Auf LinkedIn teilen

Ihre Anmeldung:

Über dieses Formular können Sie sich zum neXus-Online-Kongress verbindlich anmelden und sich Ihren Fixplatz sichern. Sobald Sie das Formular abgesandt haben, erhalten Sie als Antwort ein automatisch generiertes E-Mail. Zwei Wochen vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Rechnung. Die bezahlte Rechnung ist gleichzeitig Ihre Anmeldebestätigung. Alle Techni­k-Infos und Tipps bekommen Sie im Vorfeld per E-Mail. Den Zoom-Link zur Veranstaltung bekommen Sie spätestens 48 Stunden vor dem Live-Online-Kongress.

Ticketpreis: 97,00 EUR netto zuzüglich 20 % USt.
neXus-Kunden erhalten durch die Eingabe des Rabatt-Codes einen ermäßigten Tarif.

Firma / Organisation / Unternehmen*
Vorname*
Name*
Akadem. Grad vorangestellt
Akadem. Grad nachgestellt
Straße*
PLZ*
Ort*
Berufliche Funktion
Telefon
Anmerkungen
Rabattcode
Meine Workshopwahl (erste Runde)*
Mein Workshopwahl (zweite Runde)*
Please fill all the required fields!
Please accept terms and conditions to proceed

Ich akzeptiere die Vertragsbedingungen für diese Veranstaltung und die Datenschutzrichtlinien.
Ich stimme zu, dass die Arge neXus GesbR die von mir hier bekanntgegebenen Kontaktdaten zur Zusendung von Infomaterial über Produkte, (Dienst-)Leistungen und Veranstaltungen selbst verwendet und an den Keynotespeaker und die Workshop-Referent*innen weitergibt und zu diesem Zweck elektronisch verarbeitet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

* auszufüllende Pflichtfelder

Workshop mit

Ralf Schmitt

Impulspiloten

Best Practice aus knapp 100 digitalen/hybriden Events

Ralf Schmitt, Geschäftsführer der Impulspiloten GmbH, setzte in den letzten Monaten knapp 100 digitale und hybride Events um. In seinem Workshop zeigt er anhand von Best Practice Beispielen, worauf es bei der Planung und Umsetzung eines digitalen/hybriden Events ankommt wie zum Beispiel: 

  • Wie haben wir eine Jahresauftakttagung eines erfolgreichen Industriebetriebes mit ca. 800 Gästen aufmerksamkeitsstark gestaltet?
  • Wie setzt man die Ganztagesveranstaltung um, sodass alle dauerhaft am Ball bleiben?
  • Welche Dramaturgie ist bei einer 7-stündigen Mitarbeiter*innentagung mit 500 Zuschauer*innen zu empfehlen?
  • Wie funktioniert eine gute Veranstaltung eines Maschinenbauers, um Leads zu generieren? 

Ich freue mich auf Sie und Ihre Fragen!

Ihr Impulspilot Ralf Schmitt


Ralf Schmitt ist durch seine langjährigen Erfahrungen als Moderator Trainer und Speaker ein Garant für professionell geleitete Online-, Präsenz- und Hybrid-Veranstaltungen voller Esprit. Kombiniert mit intelligentem Entertainment wird daraus für die Teilnehmer*innen und Veranstalter*innen ein unvergessliches Event. Viele namhafte Firmen haben bei der Konzeption ihrer Veranstaltung schon auf die Professionalität und Erfahrung von Ralf Schmitt vertraut. Er leitet Veranstaltungen charmant, mit ansteckender Spontaneität und liebt den Kontakt zum Publikum – egal ob 10 oder 50.000 Teilnehmer*innen.

Online-Infos unter: https://www.impulspiloten.de/ 


Workshop mit

Christine Kranz

Symbolon AG

Wie Sie mit Kunstcoaching brillante Reflexionstiefe erreichen

Lernen Sie in diesem Online-Workshop die Symbolon-Methode® und ihre einzigartige Wirkung kennen. Das interaktive Kunstcoaching beleuchtet und erfasst systematisch tiefliegende, wesentliche Inhalte. Aktuelle Kernthemen und deren Hindernisse werden mit Reflexionsprozessen anhand von Bildern, Symbolen und Archetypen entschlüsselt. Christine Kranz führt die Teilnehmenden mit einem Kunstwerk und Fragen zu eigenen Assoziationen und Erkenntnissen. Lassen Sie sich überraschen, wie schnell und fokussiert Sie Klarheit erlangen und Potenziale freilegen können. Eine Lernmethode, die einzigartig ist und seit zwei Jahrzehnten international neue Maßstäbe setzt.  

Versetzten Sie sich in Ihre Arbeitssituation: Wo in diesem Hafen möchten Sie gerne sein?


Christine Kranz (MCC) ist seit über 30 Jahren als Top Executive Coach tätig. Als Gründerin und Geschäftsführerin der Symbolon AG, führte sie mit der Entwicklung der Symbolon-Methode® Selbstreflexion mit Kunstwerken in der Wirtschaft ein. Die von Christine Kranz gegründete Symbolon-Academy bildet laufend Fachkräfte aus dem Coaching-, Beratungs-, Trainingsbereich sowie aus dem HR-Bereich aus, auch in Online-Kursen. Die erfahrene Ausbilderin und Autorin steht für einheitliche und geprüfte Qualitäts- und Ethikstandards. Sie hält den Master der International Coaching Federation, die höchste weltweite Zertifizierung für professionelle Coaches.

Online-Infos unter: www.symbolon.com


Bildnachweis: Seaport with the Embarkation of Saint Ursula, 1641, Claude Lorain, The National Gallery, aus dem Buch “Durch Selbstreflexion zum Erfolg“ von Christine Kranz
Foto: Sabine Klimpt, Wien

Workshop 

(in Englisch) mit

Jani Leskinen

Glue Collaboration Platform

3D remote work in virtual reality

In this workshop you will experience the virtual 3D seminar rooms of tomorrow. Glue is a modern collaboration platform that fully utilizes the recent advancements in immersive 3D graphics, virtual reality, and cloud computing. Glue brings remote teams togeter – to learn, share, plane and create. You will find communication feels effortless thanks Glue’s 3D spatial audio and the AI-powered and customizable avatars. Glue avatars are highly expressiv, make every conversation feel like one you are having face to face. Share presentations and media just as you might in a real-world setting. Maximize your team’s collaborative potential with Glue.

Hinweis: Glue ist aus unserer Sicht momentan der beste Anbieter für 3D- und VR-Seminarräume.

If you choose this workshop, please check if your PC/ Notbook meets these system requirements:

Required for desktop and virtual reality on Windows: 

• Processor: Current generation i7 or i5 
• GPU: NVIDIA 1070, 1070Ti or better 
• Memory: 16GB+ 
• SSD hard drive 
• 4G/LTE network connection or better 
• Windows 10 version 1073 or later Required for desktop on macOS: 

 MacBook or MacBook Pro:
 • 4G/LTE network connection or better 
• macOS version High Sierra 10.13 or later

Before the workshop you will receive detailed information how to install the Glue app on your computer and an invitation to the Glue session.


Jani Leskinen is head of sales at Glue Collaboration and studied at the Haaga-Helia Univiersity of Appied Sciences.  Since 2018 he has been using XR technology and since since 2012 first AR in event marketing use cases. Then specialising in all different XR forms and hardware in practical projects from Hololens, Daqri, Realmax, WMR and all VR headsets. Jani is facinated by VR technology. He says: Collaboration is awesome, you are not alone anylonger. All experiences are enhanced when you can share them with someone. Training and learning becomes so much easier. I love how Glue makes impossible possible.

Online-Infos at: https://glue.work/ 

Workshop mit

Thomas Weichselbaumer

Trigon Entwicklungsberatung

Interaktionline! Kreative Zusammenarbeit und Interaktion im virtuellen Raum.

Fast alle haben mittlerweile gelernt, dass man auch in virtuellen Settings Dinge gut besprechen und organisieren kann. Aber geht das auch bei Themen, bei denen viel Interaktion, Kreativität oder persönliche Verbundenheit wichtig sind? Wir haben dazu in den letzten Monaten viele Erfahrungen gesammelt und wollen Erfolgskriterien vorstellen und Methoden zeigen.

Der virtuelle Raum bietet auch viele Vorteile, es kann eine besondere Art von Aufmerksamkeit, Bezogenheit und Ruhe entstehen. Virtuelle Settings machen es manchmal sogar leichter, gemeinsame Prozesse zu steuern und organisatorisch können räumlich verteilte Personen und Gäste leichter zusammenkommen, Arbeitsaufträge oder Pausen können oft besser genutzt werden.

Dr. Thomas Weichselbaumer begleitet Strategie-, Innovations- und Veränderungsprozesse und hält Seminare um die Themen Innovation, Agilität, Kreativität und Change – und das auch mit Begeisterung online.

 


Dr. Thomas Weichselbaumer ist Unternehmensberater, Organisationsentwickler, Trainer und Coach und Partner bei der Trigon Entwicklungsberatung. Nach dem Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (Schwerpunkte interpersonale Kommunikation und Medienökonomie) und Germanistik absolvierte er zahlreiche Weiterbildungen und war als FH-Lektor an mehreren Fachhochschulen tätig. Er hat eine mehrjährige Management- und Führungserfahrung in Beratungsunternehmen.  2004 gründete er die Innovationsberatung „Pioniergeist Consulting“, 2011 ein eigenes Startup und seit 2017 ist er Partner bei der Trigon Entwicklungsberatung. Er lebt in Wien und liebt die Berge und das Meer. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Beratung zu Veränderungs-, Organisationsentwicklungs-, Strategie- und Innovationsprozessen.

Beraterprofil online:
https://www.trigon.at/berater/thomas-weichselbaumer/

Workshop mit

Kerstin Krause

Beratung – Training – Coaching

Corporate Learning als agiles Projekt verstehen

Mit der richtigen Vorbereitung zu mehr Erfolg. Warum Crossfunktionalität und Agilität in der Planung von Trainings zu mehr Zufriedenheit und Erfolg führen und wie Sie dies erreichen können, das erfahren Sie in diesem Online-Workshop. Ebenso, warum es gewinnbringend sein kann, in der Planung von Trainings interne und externen Stakeholder einzubeziehen, die direkt oder indirekt an der Umsetzung und dem Ergebnis der Trainings beteiligt sind und wie dies gelingen kann. Werfen Sie mit mir einen Blick auf die Phase vor der Konzeption, reflektieren Sie Ihre aktuelle Herangehensweise und seien Sie offen und neugierig für Neues! Ich freue mich auf Sie.

Gerne können Sie mir Ihre aktuellen Herausforderungen zu diesem Thema vorab per E-Mail (mail@kerstin-krause.training) zusenden, damit ich im Workshop auf Ihre konkreten Wünsche eingehen kann.


Kerstin Krause ist Beraterin, Lotsin und Ratgeberin. Gerne analysiert sie an der Seite der Kunden deren aktuelle Lernkultur und entwickelt mit ihnen ein neues Verständnis für Corporate Learning. Mit dem Ziel, es im Unternehmen zu implementieren Zukunftswege zu eröffnen und Mitarbeiter*innen nachhaltig zu begeistern und einzubinden. So kann es gelingen, gemeinsam mit dem Kunden die Lernkultur im Unternehmen mit maßgeschneiderten Lernkonzepten positiv und nachhaltig zu verbessern.

Online-Infos unter: www.kerstin-krause.training

Workshop mit

Philipp Bergsmann

Hitradio Ö3-Moderator und Programmgestalter

Durch den MonZoom – Storytelling-Tipps und -Tricks für Online-Formate

Der Workshop von Philipp Bergsmann konzentriert sich darauf, den klassischen Fails und Hürden in Online-Formaten mit einfachen Tipps & Tricks locker zu begegnen, damit die Botschaft, die wir senden wollen, auch wirklich ankommt: Das betrifft die Kamera, das Mikro und vor allem den Inhalt. Wir hören statt einem faden Fußball-Vortrag über „die taktische Ausrichtung beim Gegenpressing“ lieber eine spannende Geschichte über „die Reise der Mannschaft zum Weltmeistertitel“. Keine Sorge, im Workshop geht es nicht um Fußball, sondern um Dramaturgie, um Erzählkunst und wie wir aus einem Vortrag eine gute Story machen. Was ein Online-Meeting mit einer Radiosendung gemeinsam hat, warum die Stimme ein wichtiges Werkzeug dafür ist und wie Sie am besten durch einen turbulenten MonZoom kommen ;-) – das thematisieren Sie in diesem Workshop mit dem Medienprofi und Hitradio Ö3-Moderator Philipp Bergsmann.


Philipp Bergsmann, BA ist Moderator und Programmgestalter beim Hitradio Ö3. Nach zwei Jahren bei Life Radio in Oberösterreich und der Weiterbildung zum „radio broadcaster“, wechselte er 2018 zum größten Radiosender in Österreich. Bei Ö3 moderiert er u.a. jeden Samstagnachmittag die Communityshow „Frag das ganze Land“. Philipp hat den Bachelorstudiengang „Kommunikationswirtschaft“ an der FH Wien der WKW abgeschlossen und er schreibt aktuell an seiner Masterarbeit für das Studium „Information / Medien / Kommunikation“ an der FH Burgenland.

Online-Infos unter: https://oe3.orf.at/programm/stories/philippbergsmann

Workshop mit

Saskia Hagendorf und Dorothee Bührer

HRperformance Institut 

Wie Lunch & Learn New Learning gestaltet

Alle sprechen über New Work, doch was ist mit New Learning? Wie gelingt in der heutigen Zeit freiwilliges Lernen in einer Community und welche Chancen können dadurch für Unternehmen entstehen? Saskia Hagendorf und Dorothee Bührer gestalten einen Workshop über das preisgekrönte Format “Lunch & Learn” und wie diese Reihe als herausragendes Beispiel New Learning gestaltet.

Im ersten Lockdown 2020 wollte das HRperformance Institut ein Format für die Gesellschaft schaffen, welches den Menschen die Möglichkeit gibt, aus dem Home-Office heraus, gemeinsam zu lernen und in Kontakt zu bleiben. Daraus entstand das kostenfreie Community Lunch & Learn, welches jeden Mittwoch stattfindet und bereits seit über einem Jahr umgesetzt wird. Zusätzlich wurde eine Lerngemeinschaft aufgebaut, die über 1000 Personen umfasst. Die Themen der wöchentlichen Mittagspause drehen sich rund um die moderne Arbeitswelt (New Work). 

Im Rahmen des neXus Online-Kongresses laden Saskia Hagendorf und Dorothee Bührer die Teilnehmenden dazu ein, das Lernen selbst neu zu denken und für sich zu gestalten. Sie gehen darauf ein, was wir von der New Work Bewegung für das Lernen ableiten können und wie gemeinschaftlich organisiertes Lernen Menschen und Themen zusammenbringt. Erleben Sie mit dem HRperformance Institut eine Lunch& Learn Session. 


Saskia Hagendorf, B.A., Community Managerin Lunch & Learn beim HRperformance Institut

Als studierte Eventmanagerin arbeitete Saskia Hagendorf bereits für viele namenhafte Werbe- und Eventagenturen, aber auch für einige bekannte Personenmarken. Dabei standen für sie stets die echten Verbindungen zwischen Menschen, das Unterstützen anderer und das Voneinanderlernen im Fokus.

Seit über 2 Jahren ist sie selbständig als Community Managerin und virtuelle Assistentin tätig und unterstützt ihre Kunden dabei, (persönliche) Höchstleistungen zu bringen. Für und mit dem HRperformance Institut hat sie die Lunch & Learn Community aufgebaut, die mit über 1000 Mitgliedern sich in wöchentlich stattfindenden kostenfreien Session gemeinsam inspiriert und zu unterschiedlichsten Themen in den Bereichen New Work und New Learning austauscht.

Dorothee Bührer, B.A., Projektmanagerin HRperformance Institut

Mit über 10 Jahren Erfahrung im Bereich Bildung hat Dorothee Bührer in verschiedenen Positionen rund um Vertrieb, Key-Account- und Projektmanagement u.a. für ein renommiertes internationales Bildungsunternehmen gearbeitet, wobei sie ihre Begeisterung für lebenslanges Lernen und neue, passende Lernansätze leben und weitergeben konnte. 

Als Projektmanagerin beim HRperformance Institut gestaltet sie vielfältige Produkte und Projekte und ist erste Ansprechpartnerin für Kunden. Für diese hat sie mit dem gesamten Team bereits Lunch & Learn Sessions für über 2000 Teilnehmende in Unternehmen organisiert. 

Online-Info unter: www.lunch-and-learn.community / www.lunch-and-learn.de

Workshop mit

Andreas Topf

mindworks

MURAL – das Whiteboard der Superlative!  

Wer gerne mit Moderationskarten und Post-its arbeitet, kann das nun auch im digitalen Raum tun. Ob individuell, im Team, gleichzeitig oder asynchron, Mural schafft Überblick und Struktur. In diesem Workshop lernen Sie die unglaubliche Funktionsvielfalt und die breiten Einsatzmöglichkeiten eines der führenden Kollaborationstools am Markt kennen. 

Der Fokus liegt auf folgenden Inhalten:

  • Werkzeuge und Methoden
  • Einrichten und Strukturieren des Arbeitsbereichs
  • Rechte und Freigaben von Whiteboards
  • Power-Funktionen
  • Einsatzmöglichkeiten (z.B. für Breakout-Sessions)
  • Hilfreiche Tipps und Tricks

DI (FH) Andreas Topf, MSc ist seit 14 Jahren als technischer Trainer und Organisationsberater tätig.  Bei der Konzeption von Schulungs- und Trainingsprozessen versteht er sich als „Übersetzer“ zwischen Mensch und Technik. Die Reduktion von Komplexität und der Fokus auf das Notwendige ermöglichen einen nachhaltigen Wissenstransfer. Gehirngerechtes und lustvolles Lernen sieht Andreas Topf als Schwerpunkt seiner Arbeit. So macht auch das Erlernen neuer Technologien und Systeme Spaß.

Berater-Profil unter: https://go.arge-nexus.at/andreastopf

Workshop mit

Miriam Prinke 


und

Barbara Schäfer-Ernst

Online-Formate kreativ gestalten – mit virtuellen Karten

Kreativität gehört zu den wichtigsten Ressourcen des neuen Arbeitens. Diese Ressource in den HR-Alltag einzubinden gelingt mit den virtuellen Online-Karten von SessionButler besonders gut. Und wie das geht, erleben Sie in diesem Workshop anhand von Best-of-Beispielen aus der Praxis. Freuen Sie sich auf einen Streifzug durch die Themen Onboarding, Mentoring, Unternehmensgeschichte und -werte, Führen auf Distanz und persönliche Fähigkeiten. Miriam Prinke und Barbara Schäfer-Ernst habe erst kürzlich beim Dandelion-Award des BDVT (Berufsverband für Trainer*innen, Berater*innen und Coachs) den tollen dritten Platz gewonnen. Der Kommentar der Jury war: mutig, skalierbar, zukunftsfähig.

Fragen gerne auch vorab an hallo@sessionbutler.de


Dipl.-Ing. (FH) Miriam Prinke versteht es, komplexe Sachverhalte zu verein­fachen, Bilder für gutes Verständnis aufzu­zeigen und diese für Kunden in gut erfassbare und kleine Lernein­heiten zu übertragen. Das ist ihre Kernkom­petenz im Rahmen ihrer langjährigen Tätigkeit als Trainerin, Beraterin und Coach. Aufgrund ihres wunderbaren „Zick-Zack-Werdegangs“ kann sie auf eine Schatzkiste voll von Wissen, Tools und Fähig­keiten zugreifen und genau damit kleine, nachhaltige und kreative Lern-Nuggets erstellen.

Barbara Schäfer-Ernst liebt Fachtrainings mit einem guten Fundament. Nah dran zu sein an den Menschen, ihren Themen und ihrem (Arbeits)Alltag, ist ihr Herzblutthema. In der Trainer*innenausbildung wie im Coaching darf es praktisch, professionell und leiden­schaftlich sein. Mit ihrer Expertise und über zwanzigjähriger Berufserfahrung konzipiert sie raffiniert ihre analogen und digitalen Trainings-Settings. Das Ergebnis sind erfolgreiche und nachhaltige Lern-Reisen.

Online-Info unter: www.sessionbutler.de

Workshop mit

Kai Prenner

Customer-Happiness-Manager

Bildungsinnovator

So nutzen Sie effektive E-Learning-Module / So geht E-Learning 

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie E-Learning-Module bestmöglich im Unternehmen einpflegen und mit Online- und Präsenzformaten verzahnen können.  Sie erleben, wie eine smarte Lerntechnologie funktioniert und welche Kategorien und Trainingsbausteine Bildungsinnovator für Sie anbieten kann. In diesem Online-Workshop stellt Ihnen Kai Prenner, Experte der e-Learning-Manufaktur, die Kategorien Selbstkompetenz, Leadership, Gesundheit und Vitalität sowie Digitalisierung vor. Er zeigt Ihnen auch, wie Sie die Attraktivität Ihres LMS-Gesamtkonzeptes steigern oder ein tolles und attraktives Blendend-Learning-Konzept in Ihrer Organisation implementieren können. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen.


Kai Prenner ist Diplom-Medienpädagoge und mittlerweile seit über 11 Jahren in der E-Learning-Branche unterwegs. Gleich nach seinem Studium hat Kai als E-Learning- und Blended-Learning-Autor seine berufliche Karriere begonnen. Danach war er über 4 Jahre im Bereich Beratung & Vertrieb tätig und seit drei Jahren erfüllt ihn nun seine Rolle als Customer-Happiness-Manager bei Bildungsinnovator. Hier ist er für das Autoren- und Lerner-Tool „LXT“ und für die E-Learning-Bibliothek zuständig.

Online-Infos unter: https://bildungsinnovator.de/elearning-bibliothek/

Keynote mit

Albrecht Kresse

edutrainment company

Thesen und Zukunftstrends für die Weiterbildung

In seiner Keynote informiert der Lernexperte und Speaker Albrecht Kresse die Kongress-Teilnehmer*innen über neue Zukunftstrends für die betriebliche Weiterbildung. Zur Frage „What’s next?“ präsentiert er seine Thesen raffiniert, humorvoll und im edutrainment-Stil.


Albrecht Kresse ist Gründer und Geschäftsführer der edutrainment company in Berlin. Wenn er nicht gerade innovative Lernlösungen für internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen realisiert, ist er als Speaker, Trainer, Experte und visueller Zusammenfasser im Einsatz. Neben „Live Goes Online“ hat er ein umfassendes Werk über die Edutrainment-Methode sowie Bücher zu Psychologie und Humor veröffentlicht. Seit rund 20 Jahren ist er als kreativer Geist in der Trainingsbranche und L&D-Community unterwegs, stets auf der Suche nach dem ultimativen Lerndesign, sei es analog oder digital.

Dieser Workshop ist schon ausgebucht!

Please wait